Dramatik pur am CodeCamp

Das aktuelle und fünfte Scrum-Meeting fing um 15:45 Uhr um. Nach der Reihe redeten die einzelnen Verantwortlichen über den Stand der Dinge.

Marketing: check, im Plan.
Server: check, alles im Plan.
iPhone: check, mehr Features wären sogar noch möglich, App-Store-Submit wäre gleich möglich.
Android: check.
Grafik/Design: Houston, we have a Problem!

Alles vor dem Aus? Geht es sich noch aus? Krisensitzung.

Aktuelles Scrum-Meeting

Fazit: Es geht sich nicht mehr aus. Die Apps werden nicht in den AppStore/AppMarket submitted, die Website geht heute noch nicht online. Es wird drüber diskutiert, wie es nun weiter geht. Entweder an einem weiteren Tag (Problem: Weihnachtsferien) oder verteilt über die nächsten Wochen.

Letztere Möglichkeit würde weitere Learnings für das CreateCamp liefern. Auch dort wäre es möglich, dass das eine oder andere Projekt nicht fertig werden würde.

Ausgang noch offen. Aber auch wenn heute nichts mehr online geht, das CodeCamp hat sein Ziel erfüllt: Es enthüllte viele Learnings für das CreateCamp im Februar.

Mehr zu den Learnings in Kürze.

Advertisements

2 Kommentare zu „Dramatik pur am CodeCamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s